Tag Archives: neues Bewußtsein

Ende Fischzeitalter


In dieser Zeit gleiten wir aus dem Fischzeitalter in das Wassermannzeitalter.

Das Neue will beginnen, doch zuvor müssen wir das Alte erfolgreich abschließen und bewusst mit der Fisch-Energie umgehen können. 

Die Essenz des Zeichens Fisch will in seiner Totalität erkannt und verstanden werden und tritt jetzt ganz nach vorne. Leider wird dabei vielen der Schockeffekt nicht erspart bleiben. 

Wir werden durch ein völlig unerwartetes Ereignis plötzlich gezwungen uns mit einem alten und gut verborgenen Teil in uns auseinanderzusetzen. Einem Teil, für den wir uns bemitleidet haben,Read the rest

Das Osterfest

Ostern ist die Zeit des Erwachens, des Auferstehens. Es ist ein Sieges-fest über die winterlichen Reifriesen.

Eine Zeit in der sich die Lebens-kraft unaufhaltsam in die Materie hinein presst und sie zum Leben erweckt. 

Die Natur ist wieder erwacht und auch bei uns tritt das Neue an die Oberfläche unseres Bewusstseins, es wird sichtbar.

Wir erkennen an unserem Lebensbaum einen neuen Zweig, der sich bis Mittsommer zum Himmel empor streckt. 

Mit diesem Erwachen feiern wir die Fruchtbarkeit in der Natur und in uns selbst. Unsere Wünsche und Pläne , die wir in der kosmischen Küche bestellt… Read the rest

Mondzyklus 2019

Jeden Monat sehen wir den Vollmond wieder am Himmel stehen. Dieses Bild macht jedesmal einen tiefen Eindruck auf uns und berührt unsere Seele. Anschließend sehen wir wie der Mond wieder abnimmt und entsprechend läßt auch unsere Aufmerksamkeit nach. Doch dann, wenn er vier Wochen später wieder in seiner vollen Glorie am Himmel steht, bewunderen wir dieses Schauspiel aufs Neue. 

Maan

Früher gab es keine künstliche Ablenkung, wie z.B. den Fernseher. Lichtverschmutzung war noch kein Thema und der nächtliche Himmel sprach stärker zu uns.

Mensch und Natur waren im Gleichgewicht. Man … Read the rest

Die 12 Heiligen Nächte

Lange vor dem Christentum, feierten die alten Germanen in dieser Umgebung das Julefest.
Es war für sie eines der größten und wichtigsten Feste im Jahr. Das Julefest begann mit Mittwinter am 21. Dezember, dem kürzesten Tag und der längsten Nacht.

Drei Tage lang bleibt die Sonne still stehen und kommt der Erde nicht mehr näher.

Dann fängt sie an wieder zu steigen und die Tage werden wieder länger.

An diesem dritten Tag nach Mitt-winter, feiern wir Heilig Abend. Zwischen dem 25. Dezember (1. Weihnachtsfeiertag) und dem 6. Januar (Heilige Drei Könige) sind 12 Nächte.

Dies sind die 12… Read the rest

Wie ist dein Name ?

Wenn wir nach unserem Namen gefragt werden, nennen wir meist unseren Rufnamen, eine Abkürzung oder einen Spitznamen. Seine Bedeutung entgeht uns meist und auch, dass uns damit etwas zugerufen wird. Wir verwenden unseren Namen als verbale Unterschrift und wissen, dass wir gemeint sind, wenn wir ihn hören. 

In Laufe der Zeit haben wir unterschiedliche Verhältnisse zu unserem Namen.

Wir mögen ihn oder auch nicht, finden ihn passend oder gebrauchen zeitweise einen Spitznamen usw.

All diese Etappen durchschreiten wir auf dem Weg zur persönlichen Identifikation.

Das Energiefeld der

Read the rest

Der Geburtskanal

Von einem Geschehen zum Anderen oder von einem Bewusstseinszustand in den Anderen, durchqueren wir den ‘Geburtskanal’. 

In diesem Gebiet können wir nicht viel erkennen und keine klaren und deutlichen Aussagen machen.

Was gestern noch Gültigkeit hatte, scheint heute wie ausgewischt und wir bewegen uns nach Hilfe suchend unsicher weiter. Ein energieraubender Zustand, den wir dann auch schnellstmöglich hinter uns lassen wollen. 

Eintauchen und loslassen

Wir sollen von diese Übergangszeit keinen permanenten Zustand machen, indem wir angstvoll und krampfartig… Read the rest

Jesus und Maria

Kuss

Jesus und Maria stellen Kräfte dar, die wir mit dem Energiefeld von Mars und Venus vergleichen können. Es ist wichtig sie bewusst in unser Leben zu integrieren.

Um eine Aufgabe zu vollbringen, arbeiten sie als Paar zusammen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass Jesus ein Mann war, der nicht zölibatär lebte. Er hatte eine Frau, Mirjam oder auch Maria genannt.

Sie lebten das Leben genauso wie wir es tun. Und sie tanzten den Heiligen Lichttanz in der Sexualität, genauso wie wir das ansatzweise tun.

Im Laufe des außergewöhnlichen Lebens Jesus hat er uns Übungen… Read the rest

Träume

pleiades_gendler.jpg
Pleiades

Weißt du noch, was du heute geträumt hast ?

Jede Nacht machen wir eine Reise in die Traumwelt. Der Eine kann sich überhaupt nicht mehr daran erinnern und ist davon überzeugt, gar nicht geträumt zu haben. Der Andere kann sich seine Träume merken und läßt seine Erfahrung in den folgenden Tag einfließen.

Es stellt sich nicht die Frage, ob wir Lust auf träumen haben, träumen ist vielmehr eine lebensnotwendige Tatsache.

Ohne diese nächtliche Nahrung würden wir nach ein paar Tagen sterben.

In eine andere Welt eintauchen

Im Hebräischen bedeutet das Wort schlafen: etwas Doppeltes,… Read the rest

Der interessierte Zwilling

Butterfly2Eine beeindruckende Zeit ist jetzt zugange, in der die starke Lebenskraft keine unnötige Verzögerung kennt und alles unaufhörlich voran treibt.

Die Zeit der Befruchtung, des Austausches ist angebrochen und ein kleiner Schmetterling lässt das Energiefeld erkennen, in dem dies stattfindet: der Zwilling.

Mit der Zahl 2 werden die beiden verschiedenen Richtungen angedeutet, die dieses Zeichen gleichzeitig nehmen will.

Der Zwilling gehört zu dem Element Luft, das synchron unserer geistigen Ebene ist, unseren Gedanken, unserem Reden, dem Wissen, der Sprache.  

Analog zu unserem

Read the rest

Der Wodanswald

Vom Wodanswald in Wolfheze (NL) kam die Frage, eine Geschichte aufzuschreiben und das haben wir getan. Das Waldwesen hat uns freudig in seinem Energiefeld aufgenommen und wir kamen mit der folgenden Geschichte wieder zurück. Die Zeichnungen hat Rosaly im Wald spontan gemacht, obwohl, wie sie sagte, sie überhaupt nicht zeichnen kann. Hier also, was der Wodanswald uns allen erzählen möchte:

Ein König ging an einem sonnigen, warmen Tag mit seinem Hund im Wald spazieren. Er hatte Freude am Wald, genoss den besonderen Geruch, die Farbenpracht und die ganz außergewöhnlichen Stille, … Read the rest