Tag Archives: Geburt

Die 12 Heiligen Nächte

Lange vor dem Christentum, feierten die alten Germanen in dieser Umgebung das Julefest.
Es war für sie eines der größten und wichtigsten Feste im Jahr. Das Julefest begann mit Mittwinter am 21. Dezember, dem kürzesten Tag und der längsten Nacht.

Drei Tage lang bleibt die Sonne still stehen und kommt der Erde nicht mehr näher.

Dann fängt sie an wieder zu steigen und die Tage werden wieder länger.

An diesem dritten Tag nach Mitt-winter, feiern wir Heilig Abend. Zwischen dem 25. Dezember (1. Weihnachtsfeiertag) und dem 6. Januar (Heilige Drei Könige) sind 12 Nächte.

Dies sind die 12… Read the rest

Uranus

Uranus wurde 1781 von Wilhelm Herschel entdeckt. Durch seine sonderbare Neigung erlebt dieser kleinere, seegrüne Gasplanet bemerkenswerte Jahreszeiten. Er hat 27 Monde und dreht sich in 84 Jahren (7×12) um die Sonne. Sein Rhythmus ist unregelmäßig, wodurch er ein bis sieben Jahre in einem Sternzeichen bleiben kann.

Thema von Uranus ist das Individuum in der Gemeinschaft und von den verschiedenen Uranus-Gruppen (Generationen) wird daran durch die Jahre hin gearbeitet.

Es geht um das Bewusstsein der kosmischen Einheit und unserem persönlichen Anteil als Individuum.

Uranus… Read the rest

Einweihung in der Pubertät

Inwijding

Die Einladung,
die Einweihung,
auf der Erde zu arbeiten,vollzieht sich während der Pubertät.

In dieser Phase wird unser Marsimpuls
und
unsere Venuskraft aktiviert.

Diese Schöpfungskräfte entsprechen unserer rechten und unserer linken Hand.

Im Kindesalter gebrauchen wir sie völlig unbewusst und meist mit den Verhaltensmuster unserer Eltern. Und während der Pubertät, mit der Geschlechtsreife, erwachen dann unsere Schöpfungskräfte.

Mädchen entwickeln sich zu jungen Frauen. Ihre magnetische, umformende Kraft, ist durch das monatliche Heranreifen der Eizelle bereit,… Read the rest

Der Geburtskanal

Von einem Geschehen zum Anderen oder von einem Bewusstseinszustand in den Anderen, durchqueren wir den ‘Geburtskanal’. 

In diesem Gebiet können wir nicht viel erkennen und keine klaren und deutlichen Aussagen machen.

Was gestern noch Gültigkeit hatte, scheint heute wie ausgewischt und wir bewegen uns nach Hilfe suchend unsicher weiter. Ein energieraubender Zustand, den wir dann auch schnellstmöglich hinter uns lassen wollen. 

Eintauchen und loslassen

Wir sollen von diese Übergangszeit keinen permanenten Zustand machen, indem wir angstvoll und krampfartig… Read the rest

Die Inkarnation Matrix

siebenbuergen

Das Horoskop teilen wir in 12 Häuser ein, welche die irdischen Felder des Lebens beschreiben. Das 4. Haus entspricht dabei unserem elterlichen Haus, dem familiären Bereich, Vater und Mutter, der Familientradition, unserem inneren Kind, der Kultur und im weitestens Sinne dem Menschenstamm.

Es umfasst die fundamentale Sicherheit, die wir als Mensch benötigen. Von einem höheren Niveau aus betrachtet, ist das 4. Haus die Wurzel unseres Seelenstammes.

Die Menschheit können wir in verschiedene Rassen einteilen und diese wiederum einem geographischen Ort zuordnen, was jedoch nichts… Read the rest

Träume

pleiades_gendler.jpg
Pleiades

Weißt du noch, was du heute geträumt hast ?

Jede Nacht machen wir eine Reise in die Traumwelt. Der Eine kann sich überhaupt nicht mehr daran erinnern und ist davon überzeugt, gar nicht geträumt zu haben. Der Andere kann sich seine Träume merken und läßt seine Erfahrung in den folgenden Tag einfließen.

Es stellt sich nicht die Frage, ob wir Lust auf träumen haben, träumen ist vielmehr eine lebensnotwendige Tatsache.

Ohne diese nächtliche Nahrung würden wir nach ein paar Tagen sterben.

In eine andere Welt eintauchen

Im Hebräischen bedeutet das Wort schlafen: etwas Doppeltes,… Read the rest

Der Mond

Der Mond ist ein Himmelskörper, der sich in 27,5 Tagen um die Erde dreht. Dabei reflektiert er das Sonnenlicht und sorgt für ein prachtvolles Bild am nächtlichen Himmel. Wir können den Mond in einem Umlauf, also in einem Monat, in vier verschiedenen Phasen sehen: als Neumond, zunehmender Mond, Vollmond und abnehmender Mond.

Der Mond ist für das morphogenetische Feld, füe alles was sich auf der Erde manifestieren will verantwortlich.

Der Gedanke, dem wir unseren Atem einblasen, dadurch daß wir ihn laut aussprechen, wird vom Mond aufgefangen und in das Feld der Materialisation eingebaut.… Read the rest

Maori Healing

Köperlich fehlte mir rein gar nichts, als ich 2005 einen Termin bei den Maoriheilern ausmachte. Es war eher, daß ich mich unwahrscheinlich von ihnen angezogen fühlte. Als ich an dem Tag dann tatsächlich vor diesen außergewöhnlich gut gebauten Männern stand, fragte ich mich schon, ob das wohl der richtige Weg für mich sei. Irgendwie erinnerten sie mich an Hawai, obwohl ich dort noch nie war.

Ich wußte überhaupt nichts über sie, außer daß sie Maori waren und aus Neuseeland kamen. Eine Gruppe von sechs, sieben Leuten saß zusammen, jemand spielte auf der Gitarre und mir wurde ein … Read the rest

Das neue Bewusstsein

Mit dem einen Bein noch im alten Stück, meinem alten Bewußtsein verbunden und mit dem anderen Bein schon im Neuen Bewußtsein, wo sich meine Mitarbeit für mich immer deutlicher abzeichnet. Dieses Neue Bewußtsein ist der Weg auf den ich gehöre, der aus meinem Innersten heraus entspringt und wodurch sich mein gesammtes Wesen entfalten kann; wofür ich her kam. Aber ganz los vom Alten bin ich noch nicht und merke unzufrieden, daß ich irgendwo noch dran festhänge.

Eine äußerst unangenehme Situation, die schier unmöglich auszuhalten scheint. Ich will nichts lieber als völlig mit Read the rest